1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

17-Jähriger Rollerfahrer bei Unfall in Traben-Trarbach verletzt

Blaulicht : 17-Jähriger Rollerfahrer bei Unfall in Traben-Trarbach verletzt

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, zu dessen Hergang es unterschiedliche Aussagen der Beteiligten gibt. Was feststeht: Ein 17-Jähriger wurde verletzt.

Ein Rollerfahrer ist am Freitagabend, 30. Oktober, 19.45 Uhr, befuhr in Traben verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Der 17-jährige Rollerfahrer fuhr auf der K 65 am Busbahnhof vorbei und beabsichtigte der Vorfahrtsstraße in Richtung Köveniger Straße zu folgen.

Aus der Straße "Am Bahnhof" fuhr ein VW Golf auf die K 65 und missachtete die Vorfahrt des herannahenden Rollerfahrers. Um eine Kollision zu verhindern bremste dieser stark ab und schleuderte zu Boden, wobei er sich leicht verletzte.

Da es unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang gibt und zu diesem Zeitpunkt viel Fahrzeug- und Fußgängerverkehr herrschte, bittet die Polizei, dass sich mögliche Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, sich mit der Polizeiinspektion Zell unter der Rufnummer 06542-98670 oder per Email pizell@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.