1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

18-Jähriger von vier Männern überfallen

18-Jähriger von vier Männern überfallen

In Wittlich-Wengerohr ist in der Nacht zum Samstag ein 18-Jähriger von vier Männern überfallen und geschlagen worden.

Nach Angaben der Polizei Wittlich kam es in der Nacht zum Samstag gegen 1:40 Uhr in der Cusanusstraße/Grabenstraße in Wittlich-Wengerohr zu dem Überfall. Ein 18-Jähriger aus Wittlich, der auf dem Heimweg von einer Feier war wurde von vier Männern verfolgt und im Bereich der Cusanusstraße/Grabenstraße eingeholt. Dort kreisten ihn drei Männer ein, der Anführer drohte mit Schlägen und forderte den 18-Jährigen auf, Wertgegenstände und Zigaretten herauszugeben. Als dieser sagte, er habe nichts dabei, durchsuchte ihn einer der Männer. Er gab den Angreifern eine Wodkaflasche, die er dabei hatte. Die Männer tranken daraus und warfen sie weg. Nun drohte der Anführer dem 18-Jährigen, ihn umzubringen und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Ein anderer Mann schlug ihm mit der flachen Hand ins Gesicht.

Der Überfallene hatte Glück, dass im gleichen Augenblick ein Auto vorbeikam, zu dem er sich retten konnte. Die Täter flüchteten in Richtung Bahnhof. Bei ihnen soll es sich um drei auffällig kleine Personen und einen deutlich größeren Mann gehandelt haben, die sich in einer dem 18-Jährigen unbekannten Sprache unterhielten.

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, insbesondere jedoch von den Insassen des Fahrzeuges, zu dem sich der Geschädigte flüchten konnte.