19-Jähriger angeklagt: Missbrauchsprozess vor dem Landgericht Trier

19-Jähriger angeklagt: Missbrauchsprozess vor dem Landgericht Trier

Ein 19-Jähriger aus dem Hunsrück muss sich ab heute vor dem Landgericht Trier wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem jungen Mann vor, sich zwischen Ende 2012 und Mitte 2016 mehrmals Kindern zwischen fünf und zwölf Jahren sexuell motiviert genähert zu haben.

Betroffen sollen insgesamt fünf Kinder sein, zu denen er zuvor losen Kontakt hatte.
Der Angeklagte, der bisher nur einmal wegen Diebstahls geringwertiger Sachen strafrechtlich in Erscheinung getreten ist, befindet sich wegen der gegen ihn in diesem Verfahren erhobenen Vorwürfe seit Sommer vergangenen Jahres in Untersuchungshaft.
Die Verhandlung beginnt um 9 Uhr, insgesamt sind vier Verhandlungstage angesetzt. red

Mehr von Volksfreund