1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

217 neue Polizeikommissaranwärter studieren am Campus Hahn

217 neue Polizeikommissaranwärter studieren am Campus Hahn

Für 217 junge Menschen hat das dreijährige Studium am Fachbereich Polizei am Campus Hahn begonnen. Die Polizeikommissaranwärter im Alter von 18 bis 34 Jahren bereiten sich dort mit fast 980 weiteren Kommilitonen in sechs verschiedenen Studiengängen auf ihren späteren Beruf vor.

"Sie haben sich für einen vielseitigen, abwechslungsreichen und spannenden Beruf mit vielen Perspektiven entschieden. Als Polizist haben Sie die Chance einen Beitrag zu einem friedlichen Miteinander in Freiheit und Sicherheit in unserer Gesellschaft zu leisten", machte der Leitende Polizeidirektor Friedel Durben dem Polizeinachwuchs gleich zu Beginn ihrer Ausbildung deutlich.
Ihren ersten großen öffentlichen Auftritt haben die Studierenden des zwölften Bachelorstudiengangs gemeinsam mit ihren Vorgängern vom elften Bachelorstudiengang am 10. Juli 2015 in Landau. An diesem Tag findet die feierliche Vereidigung der jungen Polizeikommissaranwärter durch Staatsminister Roger Lewentz im Rahmen der Landesgartenschau statt.
(red)/Foto: privat