1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

225 000 Euro für Neumagen-Dhron aus dem Bund-Länder-Programm „Lebendige Zentren“

Förderung : 225 000 Euro für Neumagen-Dhron

Die Ortsgemeinde  erhält aus dem Bund-Länder-Programm „Lebendige Zentren“ weitere 225 000 Euro Städtebaufördermittel für die laufende Erneuerung des historischen Ortskerns. Das teilte Innenminister Roger Lewentz in Mainz mit.

Land und Bund unterstützen seit 2014 die Entwicklung des Fördergebiets und haben seither 850 000 Euro bereitgestellt. „Neumagen-Dhron will die Mittel hauptsächlich für weitere Maßnahmen im Bereich Straßenausbau einsetzen. So sind der Ausbau der Poststraße, der Spielesgasse und eines Teilstücks der Römerstraße geplant“, so Lewentz.