25 000 Euro für Dorfmoderation

Enkirch. (red) Die Gemeinde Enkirch erhält laut dem Mainzer Innenminister Karl Peter Bruch insgesamt 25 000 Euro Fördermittel aus dem Dorferneuerungsprogramm. Für die Informations-, Bildungs- und Beratungsarbeit im Rahmen der Dorfmoderation wird eine hundertprozentige Zuwendung in Höhe von 15 000 Euro gewährt, für die Fortschreibung des Dorferneuerungskonzepts weitere 10 000 Euro, was ebenfalls 100 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtkosten entspricht.