1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

25-Jähriger wird bei Autounfall schwer verletzt

25-Jähriger wird bei Autounfall schwer verletzt

Einen Verkehrsunfall, bei dem ein 25-Jähriger aus dem Raum Wittlich schwer verletzt wurde, meldet die Polizei am späten Freitagabend. Demnach war der junge Mann gegen 22.30 Uhr mit einem Peugeot auf der L 141 von Hetzerath kommend in Richtung Wittlich unterwegs.

Gleichzeitig wollte ein 24-jähriger Fahrer mit einem Hyundai aus der Ortsmitte Salmtal-Dörbach kommend die L 141 in Richtung Neuer Bahnhof queren. Offensichtlich missachtete laut Polizeibericht dieser Fahrer die Vorfahrt des Wagens auf der L 141. Es kam zum Zusammenstoß auf der Kreuzung der K 46/L 141. Die Kollision war so heftig, dass ein Auto erst kurz vor der Sparkassenfiliale liegen blieb. Der 25-Jähige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, der 24-Jährige und seine 21-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Beide Wagen sind Totalschaden, den die Polizei insgesamt auf 11 000 Euro schätzt. Die Unfallstelle wurde unter anderem durch Öl verschmutzt und musste von der Straßenmeisterei Wittlich abgestreut werden. redvolksfreund.de/blaulicht