25 von 160 Autos zu schnell

NEUMAGEN-DHRON/PIESPORT. (red) Ernüchterndes Ergebnis einer Radarkontrolle am Samstagabend auf der B 53 zwischen Neumagen-Dhron und Piesport: Von 160 Autos, die Beamte der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues vor Beginn einer Stimmungsshow in der Moseltalhalle in Piesport kontrollierte, fuhren 25 zu schnell.

Während eine Beanstandungsquote von zehn Prozent üblich sei, so die Polizei, seien hier fast 16 Prozent der Fahrer zu schnell gewesen. Bei diesen 25 Beanstandungen gab es elf Bußgeldanzeigen und 14 Verwarnungen. Drei der angezeigten Fahrer müssen mit Fahrverboten rechnen. Sie waren mit Tempo 146, beziehungsweise 150 und 169 unterwegs. Um die Zahl schwerer Außerortsunfälle einzudämmen, kündigte die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues weitere Kontrollen an.