280 000 Euro Förderung für Sportanlage Piesport

Piesport. (red) Die Ortsgemeinde Piesport erhält für den gerade fertig gestellten Umbau der Sportanlage Piesport in ein Kunstrasenspielfeld insgesamt 280 000 Euro Landesmittel aus dem Sportförderprogramm.

Dies teilte die SPD-Landtagsabgeordnete Bettina Brück mit, die beim Innen- und Sportminister Karl Peter Bruch nachgefragt hatte. Die Fördermittel verteilen sich auf die Haushaltsjahre 2008 bis 2010. In diesem Jahr ist eine Zuwendung von 80 000 Euro vorgesehen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort