3,61 Promille: Betrunkener Autofahrer verursacht Kollision

3,61 Promille: Betrunkener Autofahrer verursacht Kollision

Zwei Autos sind am Dienstagabend in der Wittlicher Friedrichstraße zusammengestoßen. Einer der Fahrer hatte eine beträchtliche Menge Alkohol im Blut.

Bei einem Unfall am Dienstagabend in Wittlich sind zwei Autos miteinander kollidiert. Einer der Fahrer wollte von der Beethovenstraße in die Friedrichstraße abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt des dort fahrenden Wagens. Die Fahrzeuge stießen zusammen, an beiden entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei stellte bei dem Unfallverursacher einen Blut-Alkoholwert von 3,61 Promille fest. Er musste seinen Führerschein sofort abgeben.

Mehr von Volksfreund