32-Jähriger verunglückt mit zwei Kindern bei Hetzerath

Kostenpflichtiger Inhalt: Schwerer Unfall : 32-Jähriger verunglückt mit zwei Kindern bei Hetzerath (Fotos)

Bei einem schweren Autounfall wurden am Sonntagabend zwischen auf der K 39 zwischen Hetzerath und Naurath ein 32-Jähriger und seine zwei Kinder verletzt.

In einer Rechtskurve hat der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und kam von der Straße ab. Wegen der steilen Böschung überschlug sich das Fahrzeug und kam in entgegengesetzter Fahrtrichtung im linken Straßengraben zum Stehen.

Sowohl der Fahrer als auch seine beiden Kinder wurden bei dem Unfall verletzt – alle drei mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Alle drei kamen laut Polizei mit leichten Verletzungen davon, mussten aber zur weiteren Beobachtung im Krankenhaus bleiben.

Wie die Polizei mitteilt, sei bei der Unfallaufnahme beim Fahrer Alkohohlgeruch bemerkt worden. Ein Alkoholtest habe den Verdacht der Beamten bestätigt. Gegen den Mann wurde nun ein Strafverfahren eingeleitet, sein Führerschein wurde einbehalten.

Neben zwei Streifenwagen der Polizeiinspektion Wittlich war die Freiwillige Feuerwehr aus Hetzerath mit 22 Kräften vor Ort - hinzu kamen drei Rettungswagen, ein Notarztteam und ein Rettungshubschrauber.

Mehr von Volksfreund