1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

35 Jahre für den Weinort Ürzig im Einsatz

35 Jahre für den Weinort Ürzig im Einsatz

Winfried Schweisthal, Gisela Oster und Karl-Albert Berres haben als Ratsmitglieder jahrelang Projekte verwirklicht und standen den Bürgern als Ansprechpartner zur Verfügung. Bürgermeister Arno Simon hat die scheidenden Ratsmitglieder mit einer Feierstunde verabschiedet.

Ürzig. (khg) Für ihr langjähriges Engagement für die Gemeinde Ürzig wurden Winfried Schweisthal, Gisela Oster, Dieter Oster und Karl-Albert Berres geehrt. Ortsbürgermeister Arno Simon zeichnete sie in Anwesenheit von VG-Bürgermeister Ulf Hangert und dem Gemeinderat aus.

Simon dankte ihnen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Rat, immer mit dem Gedanken an das Wohlergehen der Gemeinde Ürzig und ihrer Bürger. "Viele Projekte konnten verwirklicht werden, Projekte, die den Ort Ürzig nach vorne gebracht haben." Arno Simon hob besonders das Engagement von Winfried Schweisthal heraus. Über 35 Jahre, davon 15 Jahre als erster Beigeordneter, war er im Dienste der Gemeinde ehrenamtlich tätig. Winfried Schweisthal habe die Geschicke der Gemeinde seit dem Jahre 1994 mitgeprägt. Verschiedene Neubaugebiete, aber auch die Kanalisation im Ort trügen seine Handschrift.

Außerdem war Winfried Schweisthal mehrere Jahre Vorsitzender des Spritzausschusses. Schweisthal habe immer die Belange der Gemeinde Ürzig in den Vordergrund gestellt. Es sei eine schöne Zeit gewesen, geprägt von einer ausgesprochen guten Zusammenarbeit mit Ortsbürgermeister und Gemeinderat, sagte der Geehrte. In guter Erinnerung hat Winfried Schweisthal besonders einen Besuch der damaligen Staatssekretäre (heute Minister) Hendrik Hering und Karl Peter Bruch.