1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

35 Schüler Absolventen haben in Morbach Abitur gemacht.

Abitur : 35 junge Menschen bestehen in Morbach das Abitur

Vierter Jahrgang der Integrierten Gesamtschule wird nach der Reifeprüfung verabschiedet.

Mit umfangreichen Hygiene- und Abstandsregelungen war es auch in diesem Jahr möglich, dass die Schüler der Jahrgangsstufe 13 der IGS Morbach trotz der bestehenden Corona-Pandemie zum schriftlichen sowie mündlichen Abitur antreten konnten. Wie die Schule mitteilt, sei es besonders erfreulich gewesen, dass die Abiturzeugnisse in einer kleinen Runde persönlich von der Schulleitung und den Stammkurslehrern an die Abiturienten übergeben werden konnten.

Die Oberstufenleiterin Monika Dusaux griff in ihrer Rede das Motto des diesjährigen Abiturjahrgangs auf und verglich die IGS Morbach aufgrund ihrer Lage hoch oben im Hunsrück, mit dem Olymp – dem Wohnort der Götter. Sie gratulierte insgesamt 35 Prüflingen, die das Abitur erfolgreich bestanden haben. „Mit dem Gesamtdurchschnitt von 2,49 habt ihr den bisher besten Abiturnotendurchschnitt der IGS Morbach erreicht.“ „Gerade aufgrund der besonderen Bedingungen, unter denen ihr eure Prüfungen abgelegt habt, werdet ihr euch immer an diese Zeit zurückerinnern“, erklärte Schulleiter Peter Geisenhainer. Auch die Schüler fanden die passenden Worte für die  gemeinsame Zeit. „Ich möchte mich für die Erinnerungen bedanken, die wir aus der Schulzeit mitnehmen“, sagte Jannik Nau in seiner Rede an einen seiner Leistungskurslehrer.

Das Abitur 2021 haben bestanden: Lars Adams, Tim Dalheimer, Tamara Dibjick, Leon Eck, Jana Ernst, Jan-Philipp Faust, Sina Fuchs, Niklas Greber, Maike Gritte, Laura Hand, Richard Hartwig, Max Heib, Vivien Hübschen, Mareike Jost, Luca-Maria Jung, Seline Kaiser, Angelina Kiefer, Lena Kiefer, Johanna Kirsten, Frederik Marx, Jessica Melcher, Maximilian Merten, Julia Minnebeck, Jannik Nau, Philipp Nellinger, Nathalie Procek, Maren Resch, Alina Seel, Annalena Sommer, Maya Tatoli, Alice Thiex, Robin Thomas, Jacob Thömmes, Sophia Uhrmacher, Maximilian Zürbes.

Preise und Bestnoten: Die folgenden Schüler wurden aufgrund verschiedener Leistungen geehrt. Den Preis der Ministerin für vorbildliche Haltung und beispielhaften Einsatz erhielt Mareike Jost, Abiturpreis Biologie: Nathalie Procek, Abiturpreis Geschichte: Tamara Dibjick, Abiturpreis Mathematik: Jannik Nau, Abiturpreis Englisch: Jannik Nau, Abiturpreis der Deutschen Gesellschaft für Philosophie: Mareike Jost, Abiturpreis Physik: Maximilian Zürbes, Abiturpreis Chemie: Nathalie Procek, Abiturpreis Musik: Jannik Nau. Die besten Absolventen sind Nathalie Procek mit einem Notendurchschnitt von 1,0, Jannik Nau mit 1,2 und Tamara Dibjick (1,5). Die drei wurden  mit dem E-Fellows.net-Stipendium ausgezeichnet.