420 000 Euro für die Stadtsanierung

420 000 Euro für die Stadtsanierung

Bernkastel-Kues/Mainz. (red) 420 000 Euro Landeszuwendung aus dem Sanierungsprogramm des Landes zur städtebaulichen Erneuerung erhält die Stadt Bernkastel-Kues. Das hat die Landtagsabgeordnete Bettina Brück (SPD) mitgeteilt.

120 000 Euro sollen dabei für die Sanierung des Bahnhofs Kues verwendet werden, 300 000 Euro sind für die Weiterentwicklung der Altstadt Bernkastel vorgesehen. Für beide Maßnahmen beträgt die Förderquote 70 Prozent. Mit dem Geld könne "ein weiterer Schritt in der Weiterentwicklung von Bernkastel-Kues geleistet werden", sagt Brück.