1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

43 Lehrlinge starten ins Berufsleben

43 Lehrlinge starten ins Berufsleben

Der Morbacher Produzent von Papier- und Kunststoffverpackungen beschäftigt derzeit 123 Berufseinsteiger. 43 haben ihre Ausbildung gerade begonnen.

Morbach. (red). Das Unternehmen Papier-Mettler bietet Ausbildungen in zwölf Berufen an. Die Bereiche sind vielfältig: vom Drucker über den Elektroniker für Betriebstechnik bis hin zum Maschinen- und Anlagenführer. 43 Berufseinsteiger beginnen in Morbach in diesem Monat ihre Ausbildung. Insgesamt absolvieren beim Produzenten von Papier- und Kunststoffverpackungen derzeit 123 Berufseinsteiger eine Ausbildung.

Mehr als 2000 Mitarbeiter arbeiten weltweit für das Morbacher Unternehmen. Die Qualität könne das Unternehmen nur mit qualifizierten Mitarbeiten halten, sagt Marketing-Leiterin Jenny Kovach. Die Jugendlichen zwischen 15 und 25 Jahren werden vom Unternehmen unterstützt. Das reicht vom Telefontraining über Erste-Hilfe-Kursen bis hin zum Fahrsicherheitstraining und zu Fremdsprachenkursen, sagt Ausbildungsleiterin Claudia Künzer. Die Sprachkenntnisse werden in den Praxisphasen der Studenten in den ausländischen Tochterfirmen vertieft. Nur ein einziges Mal sei es vorgekommen, dass ein Azubi im ersten Durchgang die Prüfung nicht geschafft habe. Erfolgreichen Absolventen bescheinigt Joachim Thömmes, Ausbildungsbetreuer für die Industriemechaniker, gute Zukunftsaussichten. Jeder habe eine Chance, übernommen zu werden. Papier-Mettler erhielt 2008 die IHK-Auszeichnung als "Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb".

Derzeit bereiten sich die Ausbildungsbetreuer von Papier-Mettler auf den anstehenden Workshop an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Morbach am 25. September vor. Dort werden alle vom Unternehmen angebotenen Ausbildungsberufe vorgestellt.