1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

45 Fälle im Kreis Bernkastel-Wittlich gemeldet

Coronavirus : 45 Fälle im Kreis Bernkastel-Wittlich gemeldet

Am Freitag stieg die Zahl der Infektionen um sieben weitere Fälle. Acht Menschen gelten derweil als geheilt.

Derzeit sind der Kreisverwaltung 45 Covid-19-Infektionen gemeldet. Am Freitag, 27. März, stieg die Zahl der bekannten Infektionen im Vergleich zum Vortag um sieben weitere Fälle. Bislang konnten acht Menschen die häusliche Isolierung oder das Krankenhaus verlassen und gelten als geheilt. Somit beläuft sich die Zahl der akut am Coronavirus erkrankten Menschen auf 37 Personen. Wie die Verwaltung mitteilt, werde derzeit kein Patient mehr im Krankenhaus behandelt. Die akut erkrankten Menschen zeigten keine schwerwiegende Symptomatik und befänden sich in häuslicher Isolierung.