1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

46-Jähriger nach Unfall bei Berglicht lebensgefährlich verletzt

Blaulicht : 46-Jähriger nach Unfall bei Berglicht lebensgefährlich verletzt

Ein Mann kam auf der L155 bei Berglicht von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Baumreihe hinter dem Straßengraben und verletzte sich dabei lebensgefährlich.

Ein 46-Jähriger fuhr am Samstag, 12. September, gegen 16.30 Uhr auf der L155 aus Richtung Thalfang in Fahrtrichtung Papiermühle. Kurz hinter der Ortschaft Berglicht verlor er aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Baumreihe hinter dem angrenzenden Straßengraben.

Der Mann zog sich bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. An seinem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Im Einsatz waren eine Rettungsdienstbesatzung, ein Rettungshubschrauber mit Notarzt, die freiwilligen Feuerwehren aus Thalfang, Berglicht und Heidenburg, die Straßenmeisterei sowie die Polizeiinspektion aus Morbach.