1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

50 Jahre Katholische Arbeiterbewegung

50 Jahre Katholische Arbeiterbewegung

Wittlich-Lüxem (red) 50 Jahre KAB in Lüxem: Das feierten die Mitglieder mit ihren Gästen und der Gemeinde zunächst mit einem Gottesdienst, gehalten von Prälat Herbert Hoffmann, der über die Anfänge und Ziele der Katholischen Arbeiterbewegung sprach, und wie diese in der KAB-Ortsgruppe umgesetzt werden. Die KAB in Lüxem wurde am 10.10.1967 unter Mitwirkung von Pastor Jakob Mohr gegründet.

Das Bestreben war und ist die Erwachsenenbildung und soziales Engagement, zum Beispiel die Seniorennachmittage und der Besuchsdienst für Senioren. Projekte und Hilfsaktionen in Sumatra, Brasilien und Ghana ergänzen das Engagement.
Nach dem Gottesdienst ging es zum Empfang ins Pfarrheim. Maria-Luise Hubert, die KAB-Bezirksvorsitzende, überbrachte Glückwünsche von Diözesanverband und Bezirksvorstand. Im Rahmen der Feier wurden Erich Wächter, Hertha und Peter Esch für 50 Jahre, Rita und Herrmann-Josef Scherl für 40 Jahre und Hannah und Elmar Gessinger, Katharina und Lothar Wieser sowie Lothar Scherl für 30 Jahre Mitgliedschaft in der KAB geehrt. Auch die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Matthia Walter, gratulierte zum Jubiläum. Den Glückwünschen schloss sich Pfarrer Bruno Comes an. Foto: privat