1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

500 Seiten erzählen von einem kleinen Moselort

500 Seiten erzählen von einem kleinen Moselort

Reil. (khg) Über 150 Bürger hatten sich um Rathaus Reil eingefunden, um die Vorstellung der Ortschronik "Reil - Die Geschichte eines Moseldorfes" mitzuerleben. Im Beisein von Weinkönigin Corinna I.

, Bürgermeister Otto Maria Bastgen und Prof. Dr. Erwin Schaaf stellte Ortsbürgermeister Artur Greis die über 500 Seiten umfassende Dokumentation der Moselgemeinde vor. In dem Buch wird die Geschichte der Gemeinde Reil seit ihrer ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 1008 bis zur Neuzeit beschrieben (der TV berichtete). Artur Greis ist voll des Lobes für das ehrenamtliche Engagement der Beteiligten im Arbeitskreis "Historie". Sie hätten ein gelungenes und umfassendes Werk geschaffen, das bereits jetzt mit viel Lob bedacht werde. Ortsbürgermeister Greis dankte auch Prof. Dr. Erwin Schaaf (Kinderbeuern) für die fachliche Begleitung.