1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

506. und 19. Hilfstransport in Flüchtlingslager in Kurdistan im Irak

Soziales : Hilfstransport für Flüchtlingslager in der Region Kurdistan im Irak

(red) Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) Wittlich hat ihren 506. Hilfs­trans­port in einen kurdischen Sattelschlepper aus der Türkei verladen. Vier Männer und drei Frauen packten mit an, bevor der LKW zur IGFM nach Frankfurt weiterfuhr.

Der wertvolle Transport enthielt medizinische Geräte, neue Matratzen, Rollstühle, Fahrräder, Kinderwagen und Hygiene­artikel. Die IGFM dankt allen Spendern, die materiell wie finanziell helfen.

Am Freitag, 6. August, wird ein Transporter für Litauen beladen. Dort kommen viele Flüchtlinge aus Belarus an. 

Um Spenden wird ge­beten auf das Konto der IGFM, IBAN: DE24 5875 1230 0060 0051 54 (für eine Spendenbescheinigung bitte Adresse angeben).