1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

6500 zahlende Gäste beim Mittelalter-Fest

6500 zahlende Gäste beim Mittelalter-Fest

Bernkastel-Kues. (cb) Etwa 6500 zahlende Besucher wurden nach Angaben der Organisatoren beim dritten Mittelalter-Spektakel in Bernkastel-Kues gezählt. Wird die Zahl der Kinder und Jugendlichen (unter 14 Jahren), die freien Eintritt hatten, hinzugezählt, steigt die Besucherzahl aber über 10 000. 2005 und 2007 wurden mehr Eintritt entrichtende Besucher registriert.

Hauptgrund für den Rückgang war der starke Regen, der am Sonntag gegen 15 Uhr einsetzte. Zu der Zeit standen noch viele Leute an den Kassen an, die dann aber direkt wieder den Heimweg antraten. Trotzdem sei das Programm weitergegangen, berichtet Organisationschef Florian Meurer. Die letzte der vier Reitershows musste allerdings abgebrochen werden, weil der Boden zu aufgeweicht und rutschig war. Florian Meurer, der mit der Gruppe "conductio princastell" das Spektakel organisierte, war dennoch zufrieden: "Das Programm war super, und das Publikum war sehr interessiert." Das Programm wurde nicht nur, wie berichtet, von den Grundschulen Kues und Wehlen mitgestaltet, sondern auch von der Grundschule Wintrich. Die Kinder hatten sich in einer Projektwoche auf ihre Auftritte vorbereitet.