70 Jahre Mitgliedschaft im Chor: Sängerkreis würdigt Ehrenpräsidenten

70 Jahre Mitgliedschaft im Chor: Sängerkreis würdigt Ehrenpräsidenten

Eine nicht alltägliche Ehrung hat der Sängerkreis Zell vorgenommen: Für 70-jährige Mitgliedschaft ist Albert Sonntag geehrt worden. Er ist nicht nur Sänger, sondern auch Chorleiter in Traben-Trarbach.

Zell/Traben-Trarbach. Die Jahreshauptversammlung des Sängerkreises Zell fand in diesem Jahr im Pfarrheim in Briedel statt. Im Mittelpunkt standen unter anderem ein Rückblick auf das vergangene Jahr und Berichte der Vorstandsmitglieder über ihre Aktivitäten. Diese bestätigten, dass 2010 für den Sängerkreis ein arbeitsreiches Jahr war. Dem Geschäftsbericht des stellvertretenden Geschäftsführers Rolf Sandig war zu entnehmen, dass sich der Rückgang der Zahl der aktiven Sänger sowie der Chöre wie in den Jahren zuvor fortgesetzt hat.

Weniger Chöre, weniger Sänger



In den vergangenen beiden Jahren sei der Mitgliederstand von 283 auf 223 aktive Sänger gesunken.

Sandig sieht den Schwund auch darin daß sich die Anzahl der Chöre von elf auf neun Chöre vermindert hat - fünf Männerchöre, drei gemischte Chöre und einen Kinder- und Jugendchor. Nach dem Bericht des Jugendreferenten Wilhelm Müller-Schulte stand auch der Jugend- und Kinderchor mit nur noch sieben Mitgliedern vor dem Aus. Dann habe er aber wieder einen Aufschwung erlebt und zähle nunmehr 22 Jugendliche und Kinder. Erfreut zeigte sich Vorsitzender Eugen Hayer darüber, wieder einen langjährigen Sänger ehren zu dürfen, nämlich den Ehrenpräsidenten Albert Sonntag aus Traben-Trarbach. Sonntag singe von l941 bis heute, also 70 Jahre, im Chor. Nur wenigen Sängern werde eine solche Ehrung zuteil. Hayer überreichte ihm die Urkunde und die Ehrennadel des Chorverbandes Rheinland-Pfalz und wünschte ihm noch viele gesunde und erfolgreiche Jahre in seinem Traben-Trarbacher Chor als Dirigent, Vorsitzender und Sänger.

Für seine Vorstandstätigkeit im Gesangverein Traben-Trarbach, im Sängerkreis Zell und der Region III des Chorverbandes Rheinland-Pfalz, als Chorleiter und für weitere besondere Verdienste hat Sonntag bereits zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen erhalten. mm

Mehr von Volksfreund