1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

770 Gramm und 240 Seiten: Erstes Buch von Dreiser Autorin

770 Gramm und 240 Seiten: Erstes Buch von Dreiser Autorin

Ihr ganzes Leben lang hat Katharina Pawelke Gedichte und Geschichten aus ihrem Heimatort Dreis in Platt und Hochdeutsch geschrieben. Veröffentlicht wurden sie unter anderem im Kreisjahrbuch, in Kalendern oder Zeitungsjournalen. Mit fast 80 Jahren hat sie ihr ersten Buch "Vatta, käf\' dan Esel" herausgebracht. Zur Buchvorstellung kamen 130 Besucher.

Dreis. "Es war eine schwere Geburt, das Buch meiner Mutter", erklärt Monika Pawelke. "Drei Jahre hat es gedauert, bis es endlich da war, mit 770 Gramm, 21 Mal 15 Zentimeter Größe und 240 Seiten stark. Und auch die Schwangerschaft war nicht einfach", erinnert sich Monika Pawelke. Ihre Mutter Katharina Pawelke meinte unter anderem: "Dat Eich ahlen Schauten naach a Buuch schreiwen." Auf deutsch heißt das etwa: "Dass ich alter Schussel noch ein Buch schreibe." Dabei haben viele Menschen drauf gewartet, wie Claudia Schmitt von der Redaktion des Kreisjahrbuchs weiß. Sie sagt: "Jedes Jahr gibt es einige Menschen, die das neue Kreisjahrbuch erwarten. Und eine der ersten Fragen ist dann ,Ist sie dabei?\'." Vor 130 Zuhörern liest Katharina Pawelke Geschichten aus ihrem Buch. Dabei geht es um die finanzielle Not nach dem Krieg in "Vatta, käf\' dan Esel", um Alltagsgeschichten in "De Schulmästa un seine Kanarienvurel" oder um Schicksale im "Lourdeswaaßa". Walter Feltes vom Peter-Zirbes-Kulturkreis sagt: "Im Buch stehen echte Sachen, so wie das Leben ist und war." Den Besuchern hat die Lesung gefallen. Else Krunauer aus Dreis sagt: "Es war sehr schön, ein anderer Nachmittag." Ähnlich ging es Helmut Adams aus Zemmer: "Wir machen Mundartabende und gehen gerne zu solchen Veranstaltungen."
Warum derartige Veranstaltungen so gut angenommen werden, erklärt Feltes: "Platt ist ein Geheischnis, das vertraute Gefühl wird in einer schnelllebigen Zeit gesucht." Ergänzt wird er von Hella Ries, ebenfalls Mitglied des Kulturkreises: "Weil man verstanden hat, dass sonst ein Kulturgut verloren geht." chb
Das Buch von Katharina Pawelke ist in der Bücherstube Wittlich, in der Buchhandlung Engel in Bernkastel-Kues beim Peter-Zirbes-Kulturkreis und bei Katharina Pawelke für 19,80 Euro zu bekommen. Die ISBN Nummer ist 978-3-00-046228-3.