85-jähriger Mann von einem Zug erfasst

85-jähriger Mann von einem Zug erfasst

Hoppstädten-Weiersbach. (red) Ein 85-jähriger Mann aus Hoppstädten-Weiersbach wurde am Mittwochabend kurz vor 18 Uhr am Bahnübergang seines Heimatdorfes von einem Zug erfasst und tödlich verletzt.

Der Rentner hatte offenbar, so die ersten Ermittlungen der Polizei, versucht, die Gleise trotz der bereits geschlossenen Schranke noch zu passieren.