90 Fußballabzeichen für die Plattener

90 Fußballabzeichen für die Plattener

40 Kinder zwischen drei und acht Jahren waren zur Plattener Rasensportanlage gekommen, um das "Schnupperabzeichen" abzulegen.

Platten. (red) Patrick Köhler ist begeistert. Der Jugendwart des Sportvereins Platten hatte mit seinem Team alle Hände voll zu tun, den Andrang für das "Fußballabzeichen" auf der Rasensportanlage zu bewältigen. 40 Kinder zwischen drei und acht Jahren tummelten sich vormittags auf der schönen Rasensportanlage, um das "Schnupperabzeichen" abzulegen. Zehn Mal gab es Silber, 30 Mal Gold. Punktebeste waren Alex Kirsch und Lukas Brandscheid.

Als es am Nachmittag dann für alle Altersklassen darum ging, sich in fünf Stationen als "Dribbelkünstler", "Kurzpass-Ass", "Kopfballkönig", "Flankengeber" und "Elferkönig" zu beweisen, stellten sich 50 Teilnehmer den Abnehmern.

Am Ende konnten zehn goldene, 25 silberne und 15 bronzene Abzeichen vergeben werden. Elisabeth Weick, Wolfgang Klein und Ulli Schmitt erreichten die höchsten Punktezahlen.

Mit der Abnahme des Fußballabzeichens hat Patrick Köhler auch die drei Punkte im Wettbewerb "Team 2011" der DFB-Schul- und Vereinskampagne gesammelt, an der sich der Sportverein Platten in Kooperation mit dem Kindergarten Platten beteiligt.