90 Teams kicken für guten Zweck

Wittlich · Die Benefiz-Radler tun seit ihrer Gründung im Jahr 2007 viel Gutes. Die Spendensumme nähert sich der 200 000-Euro-Marke. Der Erlös aus einem großen Hallenfußballturnier im Dezember kommt Flüchtlingskindern im Kreis Bernkastel-Wittlich zugute.

Wittlich. Zum dritten Mal veranstaltet der gemeinnützige Verein Benefiz-Radler sein Hallenturnier im Eventum in Wittlich. Vom 11. bis 13. Dezember, Freitag bis Sonntag, treten dort rund 90 Jugend,- Freizeit,- Senioren,- Betriebs,- und Altherren- Mannschaften aus dem gesamten Kreis Bernkastel-Wittlich in den unterschiedlichsten Gruppen gegeneinander an. Sie kicken an diesen drei Tagen für einen guten Zweck.
Seit 2007 haben die "Benefiz-Radler" durch unterschiedlichste Veranstaltungen nach eigenen Angaben mehr als 188 000 Euro Spenden für regionale und überregionale Projekte gesammelt. Auch dieses Jahr bleiben die Spenden in der Region.
Schritte zur Integration


Bedingt durch die aktuelle Flüchtlingslage spenden die Radler den gesamten Erlös des Turniers an den Kinderschutzbund Mehrgenerationenhaus Wittlich zur Unterstützung für die Flüchtlingskinder im Kreis Bernkastel-Wittlich.
Neben der finanziellen Hilfe für die schwächsten Personen in der Gesellschaft wollen die Vereinsmitglieder und die Teilnehmer durch sportliche Aktivitäten in den Vereinen vor Ort helfen. Der Plan: Es wird aussortierte Sportbekleidung gesammelt. Die wird dann an Flüchtlinge und deren Kinder weiter geleitet, damit auch durch den Sport Bande geknüpft werden und die Integration in die Gesellschaft erleichtert wird.
Die Devise der Benefiz-Radler lautet: "Denn nur gemeinsam können wir die momentanen Probleme meistern. Jetzt schon freuen wir uns auf Ihr Kommen und auf Ihre Unterstützung und Hilfsbereitschaft."
Eine detaillierte Spendenliste, das Spendenkonto und das Programm für das Fußballwochenende am dritten Adventswochenende sind zu finden unter <%LINK auto="true" href="http://www.benefiz-radler.de" text="www.benefiz-radler.de" class="more"%>.
Konto: Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank: IBAN: DE22 5876 0954 0008 0224 90.