1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ab 14. Mai öffnet zweite Station gegenüber dem Mosel-Gäste-Zentrum

Corona : Zweite Teststation am Bernkasteler Gestade öffnet

Die Anfang April in Betrieb genommene erste Teststation in der Stadt Bernkastel-Kues wird sehr gut angenommen. Vor allem Montagsmorgens finden sich immer viele Testwillige vor dem Zeltpavillon. Zum vergangenen Wochenende sind die Öffnungszeiten vor allem am Nachmittag erweitert worden.

„Zusätzlich wird ab dem 14. Mai eine zweite Station am Gestade gegenüber dem Mosel-Gäste-Zentrum aufgebaut“, informiert Stadtbürgermeister Wolfgang Port. „Wir wollen gerüstet sein, wenn die Gäste wieder in unsere Stadt kommen dürfen“, so Port. Er geht zwar davon aus, dass es mit dem Impfen jetzt zügiger gehen wird, dennoch glaubt er, dass der Besuch der Gastronomie noch mit einem Negativtest für Ungeimpfte für die nächsten zwei bis drei Monate bestehen bleiben wird.

Die zweite Teststation wird über die gesamte Woche geöffnet haben. Auch hier wird die Datenerfassung über die Imnu App erfolgen. Für Betriebe, die mit diesem Angebot arbeiten, fällt somit die schriftliche Kontaktdatenerfassung weg: „Die Getesteten bekommen alle einen personifizierten Imnu QR Code, den sie im Betrieb einfach vor das Tablet halten und damit erfasst sind. Gleichzeitig ist dort auch der Negativtest hinterlegt“, erklärt Pressesprecherin Bianca Waters.

Betriebe, die Interesse an den für die Imnu App konfigurierten Tablets haben, können sich per Mail an b.waters@bernkastel.de wenden.

Öffnungszeiten: Teststation 1: Montag bis Sonntag: 9 bis 13 Uhr, Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag: 16 bis 18 Uhr. Teststation 2 (auch mit telefonischer Anmeldung von Montag bis Freitag zwischen 10 und 11 Uhr unter 0178/6891164) Montag bis Samstag: 13 bis 19 Uhr, Sonntag: 12 bis17 Uhr.