1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ab Donnerstag mittelalterlicher Handwerkermarkt

Ab Donnerstag mittelalterlicher Handwerkermarkt

Der Platz an der Lieser verwandelt sich ab Donnerstag, 1. Dezember, mit 15 Ständen in einen mittelalterlichen Händler- und Kunsthandwerkermarkt. Die Besucher erwarten unter anderem eine Sattlerei und eine Gewandschneiderei aus Tschechien, eine Hexenküche, ein schottisches Badehaus mit keltischer Musik und wärmendem Zuber, eine Wanderbäckerei, eine Kunstschmiede (nur 10. und 11. Dezember) und weitere Stände mit allerlei Kuriosem.

Als Bruder Petrus unterhält ein Mönch die kleinsten Besucher mit Kinderanimation. Bei Einbruch der Dämmerung beleuchten Feuerkörbe und Fackeln den Markt, der bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember, täglich von 10 bis 21 Uhr geöffnet ist. red