1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ab Ende des Jahres soll es rundgehen

Ab Ende des Jahres soll es rundgehen

Am Montag geht es los. Dann beginnen die Arbeiten für den Bau von neuen Abschnitten der Landesstraßen 52 und 53 bei Altrich. Diese sind gemeinsam mit mehreren Verkehrskreiseln Teil der Ortsumgehung Wengerohr.

Meinung

Druck auf die Bahn

Die Wengerohrer wird es freuen, dass es mit dem Bau der Umgehung nun in großen Schritten vorangeht. Um so ärgerlicher ist es da, dass nach Aussage des zuständigen Landesbetriebs die Bahn nicht in die Pötte kommt. Ohne die Brücke über die Gleise ist ein Teil des am Montag beginnenden Projekts wenig sinnvoll. Nicht nur der LBM muss deshalb in dieser Sache Druck machen. Es muss auch im Sinne der Stadt Wittlich sein, dass schnell eine Lösung gefunden wird. Jeder Tag, an dem sich die Verhandlungen zwischen Landesbetrieb und Bahn hinziehen, ist schließlich für die vom Durchgangsverkehr genervten Wengerohr ein Tag zuviel. h.jansen@volksfreund.de