Abend des Gebets

MARIENBURG. (red) Der Weltjugendtag 2005 in Köln und in den deutschen Bistümern findet im August nächsten Jahres statt. Am 11. August 2005 beginnen für das Bistum Trier die Tage der Begegnung in den Gemeinden.

20 000 junge Menschen aus verschiedenen Ländern werden bei Familien zu Gast sein, um Land, Leute und die Kirche vor Ort kennen lernen und mit ihrer je eigenen Art das Leben der Gastgeber bereichern. Aus diesem Anlass wollen Verantwortliche des Jugendbildungszentrums Marienburg die intensive Vorbereitungszeit mit einem spirituellen Akzent beginnen. Für Mittwoch, 11. August, laden sie genau ein Jahr vor dem Weltjugendtag junge Leute, Erwachsene und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Vorbereitung des Weltjugendtags zu einem Abend des Gebets, der Lichter und Lieder in die Kapelle der Marienburg ein. Der Gottesdienst steht unter dem Motto "Noch 365 Tage bis zum WJT 2005. Der Countdown beginnt". Feierlich soll eine Weltjugendtagskerze entzündet werden, die fortan bei allen möglichen Gottesdiensten und Anlässen auf der Marienburg entzündet wird.Weltjungendtagskerze wird entzündet

Texte, Lieder und Stille sollen diese Zeit des Gebets und der Meditation prägen. Dieser Abend beginnt um 19 Uhr und kann mit einem gemütlichen Plausch und einem guten Glas Wein oder anderem Getränk auf der Burg ausklingen. Infos und Fragen unter info@kjz-kh.de (Jugendpfarrer Olaf Harig) oder JBZMarienburg@aol.com (Johannes M. Schatz).