1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Abiturienten schaffen gemeinsames Kunstwerk in Morbach

Schule : Abiturienten schaffen gemeinsames Kunstwerk

(red) Nach Abschluss der Abi-Klausuren beschlossen die Abiturienten des Kunstkurses der IGS-Morbach unter Leitung von Lioba Thomé als Abschlussarbeit ein gemeinsames Bild zu gestalten.

Nach einer kurzen Planungsphase stand das Konzept fest: In einer ersten Phase sollte der Bildhintergrund als Actionpainting geschaffen werden. Die Schüler bespritzen und bepinselten drei große Holzplatten mit bunten Farben. Man ließ die Farbe über das Bild laufen bis eine interessante Struktur mit verschiedenen Farbschwerpunkten entstand. Nachdem der Hintergrund getrocknet war, wurde. Das Motto des Abi-Jahrgangs „Abi Vegas 2020“ in einer besonderen Schriftart auf das Bild übertragen und die Skyline der Stadt Las Vegas als schwarzer Schattenriss aufgemalt. So entstand ein Gemälde, mit dem sich die Abiturienten abschließend darstellen. Leider konnte das Bild nicht wie geplant zur Raumdekoration des Abi-Balls genutzt werden, da alle Abiturfeierlichkeiten wegen der Pandemie-Krise abgesagt werden mussten. Nun findet das Bild einen würdigen Platz im Schulgebäude der IGS-Morbach. Foto: Isabell Schu-Schätter, IGS Morbach