Acht ältere Weinbrüder feiern gemeinsam

Acht ältere Weinbrüder feiern gemeinsam

Bernkastel-Wehlen. (red) Erstmals sind haben sich die Weinschwestern und -brüder der Jahrgänge 1930 und älter mit dem Ehrenbruderschaftsmeister und den Ehrenräten im Sitz der Weinbruderschaft Mosel-Saar-Ruwer im Kloster Machern getroffen.

In gemütlicher Weinrunde referierten Bruderschaftsmeister Helmut Orth und Zeremonienmeister Dieter Schlagkamp über die neueste Entwicklung der Weinbruderschaft. 430 Mitglieder zählt der Verein, der Veranstaltungen und regionalisierte Weinstammtische organisiert.

Orth und Schlagkamp dankten den Senioren für die jahrzehntelangen Mitgliedschaften, die zum Teil seit dem Gründungsjahr 1967 bestehen.

Eine Vielzahl von Erlebnissen und Anekdoten aus dem persönlichen Umfeld und aus den zahlreichen Begegnungen in der Weinbruderschaft haben die acht Senioren mit zusammen 675 Lebensjahren thematisiert. Die Tropfen aus der Vinothek rundeten die heitere Stimmung des Nachmittages ab.

Die Senioren beabsichtigen, das Zusammentreffen jährlich durchzuführen, um auch außerhalb der regulären Veranstaltungen, die nicht alle besuchen können, ein Begegnungsforum zu ermöglichen.

Mehr von Volksfreund