1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Acht Bürger des Landkreises mit Ehrennadel des Landes ausgezeichnet

Acht Bürger des Landkreises mit Ehrennadel des Landes ausgezeichnet

Im Rahmen einer Feierstunde im Wittlicher Kreishaus haben acht Bürger aus dem Landkreis die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz erhalten.

Wittlich. Landrat Gregor Eibes überreichte die Auszeichnung im Namen der Ministerpräsidentin. Die acht Geehrten wurden für ihr Engagement in Kommunalpolitik, Vereinen, Projekten und eigenen Initiativen ausgezeichnet.
Hans-Dieter Bonny aus Altrich: ehrenamtlicher Richter von 2009 bis 2013 beim Landgericht Trier und seit 2014 Hilfsschöffe beim Amtsgericht Wittlich, von 1994 bis 1999 Beisitzer im Kreisrechtsausschuss, von 1999 bis 2009 Ortsbürgermeister von Altrich, seit 2004 zweiter Beigeordneter der VG Wittlich-Land, von 1994 bis 2004 Mitglied im Verbandsgemeinderat, von 1994 bis 2009 Mitglied im Gemeinderat und von 1995 bis 2014 zweiter Vorsitzender des Karnevalsclubs Altrich.
Rudolf Brixius aus Traben-Trarbach/Wolf: von 1989 bis heute Ortsvorsteher des Stadtteils Wolf, seit 1994 Mitglied des Stadtrates Traben-Trarbach, von 1994 bis 2004 und seit 2009 Mitglied des Verbandsgemeinderates.
Gerald Caspari aus Enkirch: von 1979 bis 1994 und seit 2004 Mitglied im Ortsgemeinderat Enkirch, von 1981 bis 1984 und seit 1989 zweiter Ortsbeigeordneter der Ortsgemeinde Enkirch, seit 1994 Mitglied im Verbandsgemeinderat Traben-Trarbach.
Wolfgang Immich aus Enkirch: seit 1984 Mitglied des Ortsgemeinderates Enkirch, von 2001 bis 2009 dritter Ortsbeigeordneter der Ortsgemeinde Enkirch.
Udo Litzenburger aus Irmenach: seit 1989 Mitglied des Ortsgemeinderates Irmenach, von 1994 bis 2009 zweiter Ortsbeigeordneter der Ortsgemeinde Irmenach, von 1994 bis 1999 Mitglied im VG-Rat Traben-Trarbach.
Jürgen Spier aus Starkenburg: von 1989 bis 2009 Mitglied im Ortsgemeinderat Starkenburg, von 1994 bis 2004 erster Ortsbeigeordneter der Ortsgemeinde, seit 2009 Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Starkenburg, von 1989 bis 2009 Mitglied im Verbandsgemeinderat Traben-Trarbach.
Herbert Thiel aus Altrich: Langjähriges Engagement in Altricher Vereinen wie im Kirchenchor, in der Freiwilligen Feuerwehr, im Männergesangverein, im Musikverein und bei den Möhnen, Kirchenorganist, Mitglied im Vorstand der Maler- und Lackiererinnung und im Aufsichtsrat der Raiffeisenbank, Altenbetreuer und Kümmerer in vielen Bereichen der Gemeinde.
Hans-Joachim Weinmann aus Traben-Trarbach: Seit 1994 Mitglied im Stadtrat Traben-Trarbach, von 1989 bis 1991 und seit 2004 Mitglied im Verbandsgemeinderat Traben-Trarbach, seit 1989 Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Landkreises, seit 1999 Mitglied im Kreistag und dessen Ausschuss für Umweltschutz, Abfall- und Energiewirtschaft.
Den Glückwünschen des Landrats schlossen sich die Bürgermeister der Verbandsgemeinden Traben-Trarbach und Wittlich-Land, Marcus Heintel und Dennis Junk, Vertreter der Stadt Traben-Trarbach und der Ortsgemeinden sowie die Landtagsabgeordnete Bettina Brück an. red