Tourismus Hotelschiff sorgt für Ärger in Traben-Trarbach

Traben-Trarbach · Neuerdings kann man in Traben-Trarbach sogar auf dem Wasser übernachten. Die Befürchtung: Das Hotelschiff nimmt heimischen Beherbergungsbetrieben die Kunden weg.

Ärger wegen Hotelschiff in Traben-Trarbach
Foto: TV/Riverside“

Die Reisebestimmungen werden in der Corona-Krise zwar gelockert, aber es gibt noch wenig Sicherheit bei Auslandsreisen – und so erfreut sich der „Urlaub in Deutschland“ zunehmender Beliebtheit. Wer schnell noch eine Unterkunft in Traben-Trarbach sucht, wird jetzt zum Beispiel im Internet auf booking.com fündig. Neuerdings kann man dort sogar auf einem Hotelschiff, der „Viva Riverside“ inklusive Frühstück übernachten - für 119 Euro für zwei Personen.