1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ärzte auf Umwegen: Netzpraxis-Mittelmosel hat neuen Vorstand

Ärzte auf Umwegen: Netzpraxis-Mittelmosel hat neuen Vorstand

Bernkastel-Kues/Traben-Trarbach/Morbach. (red) Seit einigen Jahren wirkt im Bereich Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach, Morbach die Netzpraxis-Mittelmosel, ein flächendeckender Zusammenschluss von niedergelassenen Ärzten.

Die Netzpraxis ist Vertragspartner der Krankenkassen, nicht zuletzt auch im Rahmen sogenannter Versorgungsverträge, in denen die ambulante kassenärztliche Versorgung verbessert wird.

Die gegenwärtige Umbruchsituation im System der kassenärztlichen Versorgung, in der den Patienten und den Ärzten weitere materielle Belastungen zugemutet werden, verlange zukunftsfähige und nachhaltige Konzepte, heißt es von Seiten der Ärzteschaft. Diese wichtige Aufgabe müsse der neue Vorstand der Netzpraxis-Mittelmosel in den kommenden zwei Jahren bewältigen.

Als Vorstands-Vorsitzender fungiert ab sofort Dr. med. Joachim Faude (Lieser), sein Stellvertreter ist Dr. med. Christoph Heim (Traben-Trarbach). Zu Beisitzern wurden gewählt: Dr. med. Gerhard Bayer (Bernkastel-Kues), Peter Haas (Bernkastel-Kues), Dr. med. Katrin Keller (Lieser), Dr. med. Ernst Knick, Dr. med. Eckhard Müller (Bernkastel-Kues), Norbert Schmitt (Bernkastel-Kues) und Dr. med. Axel Steinke (Veldenz).