Ärzte sprechen über Sodbrennen

Wittlich (red) Der nächste Vortrag aus der Reihe "Gesund werden und gesund bleiben" am Wittlicher St. Elisabeth Krankenhaus beleuchtet am Donnerstag, 13. April, 17.30 Uhr, im großen Konferenzraum das weitverbreitete Beschwerdebild Sodbrennen.

Sodbrennen und Schmerzen hinter dem Brustbein sind oft Anzeichen der sogenannten Refluxkrankheit. Sie entsteht, wenn der Rückfluss (Reflux) von Verdauungssäften aus dem Magen in die Speiseröhre Beschwerden bereitet. Welche Risikofaktoren gibt es, wie wird die Erkrankung diagnostiziert und wie kann Abhilfe geschaffen werden? Das erläutern Chefarzt Dr. Cem Atamer und der Gastroenterologe Harald Binczyk. Der Eintritt ist frei.