Afrikatag in Erden

Erden. (sim) Der Verein Afrika Kinderhilfe e.V., für den sich Dunja Stefan-Ojinika und ihr aus Nigeria stammender Ehemann Donatus Ojinika einsetzen, lädt für Sonntag, 1. März, zu einem Afrikatag in Erden ein.

Der Erlös kommt nigerianischen Heimkindern zugute.

Beginn des Afrikatages ist um 11.30 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der St. Anna Kirche Erden. Thema des Gottesdienstes ist "Reiches Afrika — armes Afrika". Es wirken mit der Pop- und Soul-Chor Zeltingen-Rachtig, die katholische Landjugendbewegung, Erden-Lösnicher Firmlinge, der Verein Afrika Kinderhilfe Erden e.V. und der Weltladen Erden. Anschließend sind alle ins Gemeindehaus (ehemalige Schule) zu afrikanischen Köstlichkeiten sowie Kaffee und Kuchen eingeladen. Die Firmlinge geben zusammen mit Familie Ojinika Auskunft in der Info-Ecke "Afrika-Kinderhilfe Erden e.V." mit Bildercollagen und Filmen zum Nigeria-Hilfsprojekt 2008. Außerdem informieren die Firmlinge über den Sinn des fairen Handels und bieten Produkte zum Verkauf aus dem Weltladen an. Zudem gibt es verschiedene Kinderaktionsangebote.