Am 8. März Jobs auf der Airbase Spangdahlem finden: Messe am Freitag hilft

Spangdahlem · Das 52. Jagdgeschwader der US Air Force in Spangdahlem beteiligt sich an der Jobbörse in Gerolstein am 8. März. Dort werden verschiedene Berufe angeboten: Vom Fahrer bis zum Polizisten.

Auch die Wachmannschaft bietet Jobs in Spangdahlem. Foto: Air Force

Auch die Wachmannschaft bietet Jobs in Spangdahlem. Foto: Air Force

Foto: TV/US Air Force

Das 52. Jagdgeschwader der US Air Force in Spagdahlem braucht mehr als nur Militärangehörige, um seinen Auftrag zu erfüllen. Die Mitarbeiter des Gastgeberlandes spielen eine wichtige Rolle für die Fähigkeit Spangdahlems, den Stützpunktbetrieb aufrechtzuerhalten, sodass der Flugplatz auf langfristigen Erfolg planen und seine Widerstandsfähigkeit erhöhen kann.

„Unsere ortsansässige Belegschaft ist ein wesentlicher Bestandteil des Auftragserfolges des 52. Jagdgeschwaders“, sagte Oberst Kevin Crofton, Kommodore des 52. Jagdgeschwaders. „Sie sind ein Schlüsselelement für eine starke und gesunde Beziehung zu unseren lokalen Gemeinden, da sie auch Botschafter sind, die das umfassendere Verständnis unseres Auftrags bei unseren Nachbarn hier in der Region fördern.“

Das lokale Beschäftigungsprogramm von Spangdahlem folgt dem deutschen Beschäftigungssystem, entspricht allen deutschen arbeitsrechtlichen Anforderungen und bietet die Möglichkeit, in einem internationalen Umfeld zu arbeiten.

Der Stützpunkt bietet Jobs in verschiedenen Berufen an, wie zum Beispiel als Feuerwehrmann, als Handwerker in verschiedenen Berufsfeldern, als Zahnarzthelfer, als Kinder- und Jugendprogrammassistent, als Polizist, als Verwaltungsassistent, als Kraftfahrzeugführer und viele mehr.

Das Team des Personalbüros des 52. Jagdgeschwaders wird am Freitag, 8. März, von 10 bis 17 Uhr auf der Gerolstein Job Fair Stellenangebote des Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem vorstellen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort