Aktion „Grenzenlos gedenken“ der Friedrich-Spee-Realschule plus Neumagen

Schule : Gedenkaktion von Schülern der Realschule plus

(red) Die Gedenkaktion der Friedrich-Spee-Realschule plus Neumagen-Dhron im Rahmen der Aktionen „Grenzenlos gedenken“ findet am Mittwoch, 16. Oktober, statt. Am 17. Oktober 1941 fuhr der Deportationszug „Da 3“ mit 323 jüdischen Menschen von Luxemburg über Trier ins Ghetto Litzmannstadt.

In Erinnerung an dieses traurige Ereignis und die Opfer des Nationalsozialismus werden Schüler der Friedrich-Spee-Realschule plus um 12 Uhr von der Krebsgasse aus  mit Kerzen zur Kapelle gehen. Zu der Gedenkaktion sind alle Bürger willkommen. Es wird der Opfer Emilia und Klara Hirsch, Alwine und Rosa Leib der Synagogengemeinde Neumagen gedacht.