1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Alfer Altenheim sucht ehrenamtliche Helfer

Alfer Altenheim sucht ehrenamtliche Helfer

Sie bringen Abwechslung, hören den Bewohnern zu oder erzählen selbst von den Neuigkeiten in der Welt: Zwölf engagierte Ehrenamtliche sind im Altenheim in Alf gerne gesehen. Nun werden weitere Helfer aus dem Kreis Cochem-Zell gesucht.

Alf/Pünderich. (red) Die zwölf ehrenamtlichen Helferinnen des neu gegründeten Caritas-Helferkreises Pünderich besuchen an jedem zweiten und vierten Montag im Monat die Frauen und Männer, die im St.-Josef-Altenheim in Alf wohnen.

Jeweils zwei Besucherinnen sind dann nachmittags für die alten Menschen da, um ihnen zuzuhören oder ihnen Neues zu berichten.

Dabei besuchen die Frauen nicht nur die Pündericher, sondern - soweit es ihnen möglich ist - alle Heimbewohner.

Heimleiterin Schwester Ulrika begrüßt das Engagement: "Dieser Dienst ist eine wunderbare Ergänzung unserer Arbeit."

Sie würde sich freuen, wenn weitere Ehrenamtliche aus dem Kreis Cochem-Zell zusätzliche Abwechslung in das Haus bringen.

Ansprechpartner für Interessierte ist der Fachdienst "Caritas der Gemeinde" in der Geschäftsstelle Cochem, erreichbar unter der Telefonnummer 02671/97520, der den Auf- und Ausbau von Altenheimbesuchsdiensten begleitet.

Auskünfte erteilt aber auch das St.-Josef-Altenheim in Alf, das unter der Telefonnummer 06542/9310 erreichbar ist.