Alkoholisiert und ohne Führersein: Wittlicher Polizei zieht das Auto eines 57-jährigen ein.

Blaulicht : Alkoholisiert und ohne Führerschein

Die Polizei Wittlich hat das Auto  eines 57-jährigen Mannes aus dem Kreis Wittlich eingezogen, nachdem dieser trotz Belehrung ohne Führerschein und alkoholisiert Auto gefahren war. Das teilte die Polizei mit.

Als bei den Wittlicher Beamten ein Hinweis eingegangen war, dass der Mann ohne Führerschein unterwegs sei, fuhr eine Funkstreife zu ihm und belehrte ihn ausführlich. Kurze Zeit später wurde bei einer Überprüfung festgestellt, dass sich der Mann dennoch in sein Auto gesetzt und weggefahren war. Die Polizei fahndete nach ihm. Er wurde im Auto angetroffen und wurde erneut überprüft. Die Beamten bemerkten, dass er nicht nur ohne Fahrerlaubnis unterwegs war, sondern auch erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Gegen den Fahrer wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Auch das Auto des „offensichtlich unbelehrbaren Mannes“, so die Polizei weiter, wurde eingezogen, um weitere Fahrten zu verhindern.