Als der Kurfürst wieder gesund wurde

Als der Kurfürst wieder gesund wurde

In Bernkastel-Kues gibt es einen ganz berühmten Wein. Er heißt Bernkasteler Doctor.

Die Trauben wachsen in einer sehr sonnigen Lage, dem Doctorberg. Der Name geht zurück auf eine Legende. Das heißt, niemand weiß, ob sie sich wirklich so zugetragen hat. Die Legende geht so:
Vor vielen hundert Jahren, als es hierzulande noch Ritter, Grafen und Fürsten gab, weilte der Trierer Kurfürst Boemund auf der Burg Landshut. Er war ein sehr wichtiger Mann, denn als Kurfürst durfte er den König mitwählen. Dieser Kurfürst wurde plötzlich schwer krank. Kein Medikament half, und auch kein Arzt wusste Rat. Mit einem Fässchen seines besten Weines kam ein alter Winzer zum Kurfürsten und erklärte dem Fürst, dass dieser Wein die beste Medizin sei. Der Kurfürst trank von dem Wein und wurde wieder gesund. Zum Zeichen, dass der Wein "der wahre Doctor" sei, erhielt der Weinberg durch den Kurfürsten die hohe Auszeichnung, sich von nun an "Berncasteler Doctor" nennen zu dürfen. sim

Mehr von Volksfreund