Alte Handschriften letztmals zu sehen

Alte Handschriften letztmals zu sehen

Zum vorerst letzten Mal ist am Sonntag, 6. Januar, von 15 bis 18 Uhr die Ausstellung "Die schönen Bücher des Nikolaus von Kues" zu sehen. Im gotischen Saal des Cusanusstifts werden illustrierte Handschriften vom 13. bis 15. Jahrhundert gezeigt, die aus dem Erbe des Kardinals und Philosophen stammen.

Der Eintritt ist frei. red

Mehr von Volksfreund