1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Alte Medikamente nicht in den Hausmüll

Alte Medikamente nicht in den Hausmüll

Wittlich. (red) Sie liegen in vielen Hausapotheken: angebrochene Medikamente, Tabletten, alte Tropfen oder Arzneien, die nicht mehr eingenommen werden. Die meisten Apotheken im Landkreis Bernkastel-Wittlich sind an das Rücknahme- und Verwertungssystem VFW-Remedica angeschlossenen.

In diesen Apotheken können Altmedikamente und Medikamentenverpackungen kostenlos abgeben werden. Altmedikamente können auch am Problemmüllfahrzeug abgegeben werden. Informationen gibt es beim Abfallberater der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Stefan Lex, Telefon 06571/14414, E-Mail: Stefan.Lex@Bernkastel-Wittlich.de.