Ausbildung : Altenpfleger bestehen Examen

(red) 20 Altenpfleger und sechs Altenpflegehelfer der Fachschule für Altenpflege haben das Examen nach dreijähriger beziehungsweise einjähriger Ausbildung bestanden. Die Feier stand unter dem Motto „Altenpfleger – weil Superheld/in kein offizieller Beruf ist“.

Während der Feier wurde das Motto aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Oft sind Altenpfleger und Altenpflegehelfer die „Helden des Alltags“ für pflegebedürftige Menschen und unterstützen diese mit viel Engagement sowie Kompetenz, ohne die Erwartung einer Gegenleistung. Das Examen der Altenpflege bestanden haben: Michael Allar, Leyla Babayewa, Viktoria Bishop, Janina Bouillon, Eva Bürger, Melissa Dippelhofer, Patrick Dippelhofer, Meriam El-Cheheimi, Tim Flesch, Patrick Graf, Claudia Köppinger, Nico Merling, Bianca Müller, Millicent Achieng Olando, Barbara Reiche, Peter Sachs, Antonia Schuh, Anna Maureen Wagner, Kristian Warnholz, Alexandra Anna Christine Wegel. Die neuen Altenpflegehelfer sind: Abdinaasir Abbas Ahmed, Giulio Dietzen, Latifa Farhi, Laila Ibrahim, Leonie Klee und Marcus Mayer. Am 1. August dieses Jahres beginnt die Ausbildung erneut in den Bereichen Altenpflege und Altenpflegehilfe. Ab 2020 startet am Standort in Trier die generalistische Pflegeausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegfachfrau. Weitere Informationen zu den Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten auf der Homepage www.bildungszentrum-eifel-mosel.de Foto: Kathy Ellebrecht