Umwelt Wenn die Altpapier-Entsorgung für Firmen im Kreis Bernkastel-Wittlich plötzlich Geld kostet

Piesport/Trier. · War die Dienstleistung bisher umsonst, werden Gewerbebetriebe im Kreis Bernkastel-Wittlich mittlerweile zur Kasse gebeten. Privatkunden sind von der Regelung ausgenommen.

 Altpapier

Altpapier

Foto: Hendrik Schmidt

Konnten bislang die Winzer ihre gewerblichen Papierabfälle noch gratis in der Sammelstelle in Sehlem abgeben, so ist das inzwischen nicht mehr möglich. Das fiel auch dem Inhaber eines Weingutes in Piesport auf, als er unlängst bei der Abgabe seines Altpapiers plötzlich zur Kasse gebeten wurde. Er wandte sich mit dem Problem an den TV. Lange galt Altpapier – im Gegensatz zu anderen Abfällen – als Geldbringer der Recycling-Branche. Private Entsorger boten sogar einen kleinen Obulus für die Abgabe an. Doch das hat sich geändert