1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Am 29. November wird in Wengerohr ein neuer Ortsvorsteher gewählt

Wittlich-Wengerohr : Dann wird der neue Ortsvorsteher von Wengerohr gewählt

Seit dem unerwarteten und plötzlichen Tod von Joachim Platz am 30. August im Alter von 59 Jahren ist der Posten des Ortsvorstehers in Wittlichs größtem Stadtteil Wengerohr vakant. Die Stelle des Ortsvorstehers von Wengerohr muss neu besetzt werden.

Für die restliche Wahlzeit muss eine gesonderte Urwahl anberaumt werden.

Bei Ortsvorsteherwahlen ist der Stadtrat für die Festsetzung des Tags der Wahl und des Tags einer etwa notwendig werdenden Stichwahl nach dem Kommunalwahlgesetz zuständig. Auf ihrer jüngsten Sitzung am Dienstagabend im Eventum haben die Ratsmitglieder nun beide Termine, die zuvor mit dem Ortsbeirat Wengerohr abgestimmt wurden,  festgelegt.

Der Stadtrat hat beschlossen, dass die Neuwahl des Ortsvorstehers von Wengerohr am Sonntag, 29. November, stattfindet. Eine  mögliche Stichwahl finde am Sonntag, 13. Dezember, statt.