1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wintersport: Am Erbeskopf laufen ab Samstag die Skilifte

Wintersport : Am Erbeskopf laufen ab Samstag die Skilifte

Auch wenn es an der Mosel regnet und auf den halben Höhen im Hunsrück der Schnee wegtaut: Am Erbeskopf sind die Schneeflocken liegen geblieben und haben für eine Schneedecke von 15 bis 18 Zentimeter Höhe gesorgt.

Klaus Hepp, technischer Leiter der Liftanlagen am Erbeskopf, hat sich deshalb entschlossen, den Skibetrieb am heutigen Samstag aufzunehmen. Zumal er am Freitag damit rechnete, dass in der Nacht noch einige Zentimeter der weißen Pracht hinzukommen. Ab zehn Uhr können sich Wintersportfreunde mit dem Lift nach oben ziehen lassen und den rechten Hang hinunterwedeln. „Damit haben wir einen Einstieg in die Saison. Es wäre schade, wenn wir den Schnee nicht nutzen würden“, sagt Hepp und fügt an „Ich bin der Meinung, dass wir ordentliche Skihänge haben.“ Allerdings sind die Pisten nicht planiert: Die Pistenraupe kann wegen des weichen Untergrundes nicht eingesetzt werden. Und auch die Schneekanonen können noch keinen Kunstschnee produzieren. Dazu der Betriebsleiter: „Dafür benötige man nächtliche Temperaturen von minus fünf, sechs Grad und auch tagsüber Dauerfrost“, sagt er. .