Amerikaner attackieren Mann

Bernkastel-Kues. (cb) Wie erst jetzt bekannt wurde, ist es in der Nacht zum Montag zwischen Bernkastel und Graach zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen. Dort waren nach dem Besuch des Weinfestes drei junge Männer auf dem Nachhauseweg.

Nach Angaben des Hauptgeschädigten ereignete sich Folgendes: Eine Gruppe von sechs bis sieben farbigen Amerikanern war ebenfalls in Richtung Graach unterwegs. Jemand aus der Gruppe wollte den Weg nach Trier wissen. Noch während der junge Mann antwortete, versetzte ihm einer der Amerikaner einen Kinnhaken. Die anderen Amerikaner traten dann auf ihn ein, so dass der junge Mann kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Einer seiner Begleiter versetzte einem der Angreifer einen Faustschlag. Die Amerikaner flüchteten in Richtung der Weinberge. Über die Militärpolizei in Bitburg laufen derzeit die Ermittlungen.