Ampelregelung zwischen Piesport und Wintrich

Ampelregelung zwischen Piesport und Wintrich

Piesport/Wintrich. (red) Wegen der Sanierung der Fahrbahn wird die B 53 zwischen Piesport und Wintrich ab Montag, 8. November, auf einer Länge von einem Kilometer halbseitig gesperrt. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität Trier (LBM) mit.

Der Verkehr wird per Ampel geregelt. Bei guter Witterung sollen die Arbeiten noch im November beendet werden. In dieser Zeit werden die beiden oberen Asphaltschichten abgefräst und erneuert. Die Kosten belaufen sich auf circa 160 000 Euro und werden vom Bund getragen. Laut LBM beginnen die Arbeiten erst jetzt, weil die Böschungssicherung in diesem Bereich länger dauerte als geplant.

Mehr von Volksfreund